seat_leon-st-fr

SEAT Leon ST FR

Noch bevor wir den SEAT Leon ST FR für eine Probefahrt erhalten haben, haben wir uns mit den Redakteuren beraten und waren uns einig, dass dieses SEAT-Auto keine ernsthaften Aussichten hat. Aus verschiedenen Gründen. Aber eine Woche später, als es Zeit war, sich vom Auto zu trennen, änderte sich der Eindruck, zumindest von Ihrem bescheidenen Diener. Wie haben sich die Autoperspektiven verändert und prognostiziert? Was für eine Freude? Jetzt ist alles beliebt und kann im Detail erklärt werden.

Exterieur und Interieur

Offen gesagt, haben SEAT-Fahrzeuge vor einigen Jahren nicht viel Begeisterung für ihr Aussehen geweckt. Ich mochte nie ihre abgeflachten „Gesichter“, die an ein exotisches Tier erinnern. Oder auch Cartoony. Aber sobald die Spanier einen intelligenten Designer engagierten (in diesem Fall Alejandro Mesonero-Romanos), wurde alles ganz anders. Und lassen Sie Alejandro nicht an der Erschaffung von Lamborghini als dessen Vorgänger teilnehmen. Es mag in engen Kreisen nicht so bekannt sein, aber es hat ein exzellentes Gespür für modernen Stil, ohne zu übertreiben, was den SEAT Leon in den Augen der Autofahrer auf ein anderes Niveau hebt. Scharfe Linien, Prägungen, schlauer Scheinwerfer – Seat Leon wirkt harmonisch, dynamisch und spektakulär! Auch im Kombi, und dieses Phänomen ist alles andere als selbstverständlich. Bravo, Alejandro!

SEAT Leon ST FR

Und je länger Sie sich den Leon ST ansehen, desto mehr möchten Sie sich ans Steuer setzen. Und wenn es auch SEAT Leon ST FR ist … Schmeicheln Sie sich jedoch nicht und denken Sie, dass FR etwas Hurrikanisches ist. Dies ist keine „geladene“ Version (Cupra gibt es jetzt dafür), sondern eine Ausstattungsstufe, die darauf hindeutet, dass das Auto dem sportlichen Stil etwas näher kommt als der Standard. Er hat andere Sitze mit massiver seitlicher Unterstützung (in unserem Fall auch mit der optionalen Kombination aus Leder und Alcantara-Bezug), ein leicht überarbeitetes Lenkrad, Leon St FR-Typenschilder und einige zusätzliche Funktionen, über die wir später sprechen werden.

Der SEAT Leon ST FR wurde auf derselben Plattform wie sein Hauptkonkurrent, der VW Golf Variant, gebaut. Dies ist eine Marke „Wagenovsky Cart“ MQB. Dementsprechend haben beide Autos ungefähr die gleichen Abmessungen (Leon ist etwas kürzer und niedriger, aber breiter) und die gleiche Radstandlänge beträgt 2636 mm. Was ausreicht, um sicherzustellen, dass sich sowohl Frontfahrer als auch Fondpassagiere nicht eingeschränkt fühlen. Natürlich in einem vernünftigen Rahmen. So klein ich auch bin, es ist überall bequem und 2-Meter-Gullivers, wie der „Infokarovskiy“ -Operator Jaroslaw, fühlen sich fast überall unwohl, mit Ausnahme der Mercedes-Benz S-Klasse und des Lexus LS. Es geht um Menschen mittlerer Größe, für die die Galerie SEAT Leon ST FR genau das Richtige sein wird. Das Ernten erfolgt nicht an den Füßen oder an der Krone. Gleichzeitig sind die Steifigkeit des Sofas und seines Profils für lange Reisen recht günstig, und die zentralen Armlehnen- und Klimadeflektoren werden zu zusätzlichen Komfortquellen. Der Ärger der zweiten Reihe liegt nur in einem sehr hohen Tunnel, der mitten in einer durchhängenden Qual einen Stolperstein drehen kann.

Nun, den Frontfahrern geht es rundum gut. Sehr bequeme Stühle mit der bereits erwähnten massiven Unterstützung der Hüften und des Rumpfes fixieren den Körper abwechselnd zuverlässig. Du sitzt tot. Die zusätzliche Länge des Kissens verhinderte, dass ich ein wenig verkümmert wurde (das Bein ruhte auf der Vorderkante, wenn ich die Kupplung drückte), aber für diejenigen, die größer sind, ist es im Gegenteil praktisch. Und selbst wenn der SEAT Leon ST FR nicht mit einer elektrischen Sitzverstellung ausgestattet ist, sind die Bewegungsmöglichkeiten der Sitze und der Lenksäule (in Höhe und Reichweite) so bemessen, dass bei jeder Höhe und Größe eine optimale Landung erzielt werden kann. Darüber hinaus stehen nicht nur dem Fahrer, sondern auch seinem Nachbarn alle Möglichkeiten zum Aufstellen eines Stuhls einschließlich Lordosenstütze zur Verfügung.

Und nun ein paar Worte zu Materialien für die Inneneinrichtung. Einige meiner Kollegen meckern, sie sagen, in Leon ST FR erreichen sie den Golf Variant nicht. Also, ich erkläre verantwortungsbewusst, dass dies Unsinn ist! Nein, es sei denn, man leckt sie, probiert und macht andere Perversionen, dann gewinnt der Deutsche möglicherweise gegen den Spanier. Aber wenn Sie mit Ihren Augen schauen und mit Ihren Händen berühren, macht es keinen Unterschied. Wo der SEAT Leon ST FR Hartplastik hat, ist es immer noch schön. Und wo es weich ist (zum Beispiel der obere Teil des Bindestrichs), ist es wirklich weich und es gibt nichts hinzuzufügen. Das einzige, was die Spanier tun konnten, und das würde sich nicht auf den Preis des Autos auswirken – Gummi- oder Stoffteppiche am Boden von Regalen und Nischen. Auf der anderen Seite wird derjenige, für den dies wichtig ist, sie selbst herausfinden.

Apropos Nischen. Sie sind im Leon ST FR im Überfluss vorhanden, und nur unter der vorderen Mittelarmlehne befindet sich der Container, sagen wir direkt, imitiert. Es passen nur Schlüssel oder einige Karten hinein. Aber die Armlehne selbst ist exzellent – sie ist in Winkel und Länge verstellbar.

So sehr ich Vergleiche des SEAT Leon ST FR mit dem Golf Variant vermeiden möchte, ist dies fast unmöglich. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, diese Autos sind sich in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich. Einschließlich Gepäckträger – das Hauptmerkmal des Kombis. Formal hat der „Deutsche“ einen größeren Einfluss (600 mit einem Penny Liter gegenüber 578 für den „Spanier“), aber dieser Unterschied ist nur dann spürbar, wenn Sie Roulette spielen.

Sie werden es im Auge nicht bemerken und es ist nicht die Hauptsache. Noch wichtiger ist, dass der sitz leon kofferraum maße groß und praktisch durchdacht ist. Erstens ist die Ladehöhe minimal. Zweitens steigt die fünfte Tür hoch. Drittens klappt die Rückseite des hinteren Sofas direkt aus dem Kofferraum. Im vierten befindet sich ein zweistöckiger Doppelboden und darunter befand sich ein Platz für eine „Dokatka“. Und so können Sie noch lange über herausnehmbare Kunststofftrennwände sprechen, über das optionale Netz, das wie der Vorhang unnötigerweise unter dem Doppelboden versteckt werden kann, und all dies wird auf der Straße nicht klappern. Etwas noch praktischeres und universelleres zu finden, ist schwierig.

Instrumente und Multimedia

Wenn Sie unsere Tests und insbesondere Volkswagen-Tests häufig lesen, ist das Multimedia-System Leon ST für Sie keine Entdeckung. Es ist genau das gleiche wie in Golf 7. Schauen Sie sich unseren Videotest des deutschen Schrägheck an oder lesen Sie ihn, und Sie werden es verstehen. Kurz gesagt: Der Touchscreen reagiert schnell genug auf Berührungen, die Grafiken sind gut und die Funktionen sind umfangreich, einschließlich der Möglichkeit, die vom Bordcomputer angezeigten Daten zu optimieren. Und da wir die SEAT Leon ST FR-Ausrüstung im Test haben, gibt es auch Einstellungen für das Fahrzeugverhalten. Aufgrund des Fehlens einer adaptiven Federung sind sie jedoch auf Änderungen der Lenkcharakteristik, des Motoransprechverhaltens und des Betriebsmodus der Klimaregelung beschränkt. Es gibt drei Standardmodi – „Eco“, „Normal“ und „Sport“ – und einen Benutzer. Über ihre Eigenschaften und die Auswirkungen auf das Verhalten des Wagens werde ich im nächsten Abschnitt sprechen.

SEAT Leon ST FR

In der Zwischenzeit zurück zum Multimedia-System. Auf der Mittelkonsole ist nur ein Teil davon, das heißt, der Bildschirm selbst, umrahmt von Tasten. Das Gerät mit einem Festplattenreceiver und einem SD-Kartensteckplatz ist im Handschuhfach versteckt. USB-Laufwerke, iPods und andere Geräte können nur über einen Adapter angeschlossen werden, was nicht sehr praktisch ist, und die Klangqualität war ehrlich gesagt nicht beeindruckend. Sogar Spiele mit einem Equalizer ermöglichten es nicht, eine klangbalancierte Frequenz zu erreichen. Erst in der Mitte der Dips, dann unten. Aber natürlich besser als Budgetautos.

Es hat mir nicht gefallen, dass bei einem solchen Multimedia-System die Konfiguration des SEAT Leon ST FR keinen Navigator hat. Sie müssen extra dafür bezahlen. Ein Durcheinander, denke ich. Was ich aber nicht bemängeln kann, ist das Dashboard. Vertikal ausgerichteter Tacho und Tachometer „lesen“ perfekt bei jedem Wetter und bei jeder Tageszeit. Der Bordcomputer ist wie gesagt so konfiguriert, dass er die vom Fahrer benötigten Daten ausgibt. Es gibt so viele Optionen, einschließlich des Digitalwerts der Kühlmitteltemperatur und der Schalttipps für ein wirtschaftliches Fahrerlebnis.

SEAT Leon ST FR

In der Zwischenzeit zurück zum Multimedia-System. Auf der Mittelkonsole ist nur ein Teil davon, das heißt, der Bildschirm selbst, umrahmt von Tasten. Das Gerät mit einem Festplattenreceiver und einem SD-Kartensteckplatz ist im Handschuhfach versteckt. USB-Laufwerke, iPods und andere Geräte können nur über einen Adapter angeschlossen werden, was nicht sehr praktisch ist, und die Klangqualität war ehrlich gesagt nicht beeindruckend. Sogar Spiele mit einem Equalizer ermöglichten es nicht, eine klangbalancierte Frequenz zu erreichen. Erst in der Mitte der Dips, dann unten. Aber natürlich besser als Budgetautos.

Es hat mir nicht gefallen, dass bei einem solchen Multimedia-System die Konfiguration des SEAT Leon ST FR keinen Navigator hat. Sie müssen extra dafür bezahlen. Ein Durcheinander, denke ich. Was ich aber nicht bemängeln kann, ist das Dashboard. Vertikal ausgerichteter Tacho und Tachometer „lesen“ perfekt bei jedem Wetter und bei jeder Tageszeit. Der Bordcomputer ist wie gesagt so konfiguriert, dass er die vom Fahrer benötigten Daten ausgibt. Es gibt so viele Optionen, einschließlich des Digitalwerts der Kühlmitteltemperatur und der Schalttipps für ein wirtschaftliches Fahrerlebnis.

Um es zusammenzufassen

Seat ist seit vielen Jahren nicht mehr die beste Marketing- und Preispolitik, sondern entwickelt und konsolidiert die Situation von guten, aber teuren Autos. Und das war im Allgemeinen wahr. Aber heute ändert sich die Situation, und das hat mich letztendlich zu dem Schluss gebracht, dass der SEAT Leon ST FR keineswegs hoffnungslos ist. Wenn ja, können Sie über Wagen sprechen, die auch einzeln verkauft werden. Aber wenn Sie sich nicht auf die Zahlen festlegen, sondern die Situation vom Standpunkt des Wettbewerbs zwischen den „Schuppen“ der C-Klasse aus betrachten, hat der SEAT Leon ST FR sehr gute Chancen. Zu den Hauptvorteilen zählt ein stilvolles, modernes Erscheinungsbild, das sich an einen jungen Käufer richtet. Und der Hauptnachteil, der früher der Preis war, ist nun ausgeglichen. Basic Leon ST kostet etwas mehr als 23.500 US-Dollar. Ein kompletter Satz SEAT Leon ST FR mit einem Benziner 1.4 kann für 30.000 und mit einem 2-Liter-Turbodiesel mit 143 PS für 32.000 US-Dollar gekauft werden. Und das, wohlgemerkt, Top-End-Ausrüstung!